Dieses Forum ist zur zeit inaktiv, hier wird ein neustart versucht!
Wir freuen uns über dein Besuch!

http://forest-lake-ferrets.forumieren.com/
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wichtiges
Frettchenfreunde3D startet auf Twitter durch. Zum Twitter-Account!


Einführen eines Medaillen-Sytsems. Zu den Medaillen!


Neue Infos zum Futter. Zum Futtershop!


Umfrage zu einem neuen RP-Spiel, dem Episoden-RP. Zur Umfrage!


Es gibt neue Frettchen zu kaufen. Zum Marktplatz!



Unsere Facebook-Seite ging online. Zur Facebook-Seite!






RP-Kalender
Wilde Frettchen
Rp Wetter
Es ist ungefähr 7 Uhr morgens!Es ist heller geworden.
Das Team

TheLaughingFerret
OberAdmina
Auch bekannt unter den Namen Ferret, spielt Hazel, Sol und Koi im Rp.


Bijjü
Zweite Admina
Auch bekannt unter den Namen Bavayu, spielt Bijjü im Rp.

Colormagic
Moderatorin
Spielt Tacari im Rp.
TheSellery
Grafikerin
Spielt Perle im Rp.

Diejenigen, die die meisten Themen ins Leben rufen
TheLaughingFerret
 
Bijjū
 
TheSelery
 
Saphira
 
Colormagic
 
Stonehelp
 
Amijala
 
Szyria
 
Sol
 
Shaolan
 

Statistik
Wir haben 26 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Nitan.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 4384 Beiträge geschrieben zu 427 Themen

Think Twice | FSK 18 [Anfrage]

 :: 

 :: Partner :: Anfragen

Nach unten

Think Twice | FSK 18 [Anfrage]

Beitrag von Yuyuka am Fr Okt 31, 2014 11:15 pm



Think Twice
Fantasy RPG (FSK 18)


Wir schreiben das Jahr 2374 in der seit 300 Jahren bestehenden Stadt „Engelsburg“. Wer jetzt allerdings auf Impulsgewehre, Mondkolonien und ein Heilmittel gegen Krebs hofft hat keine Vorstellung von den Ausmaßen des Krieges gehabt.
Nach Ausbruch einer Krise zwischen den Großmächten der realen Welt kam es im Jahre 2022 zum dem alles Bewegenden dritten Weltkireg. Ein blutiger Krieg entbrannte und die Welt war dabei sich selbst zu Zerstören. Tokio wurde von einem Senfgasangriff fast völlig zerstört, Paris wurde fast komplett mit Napalms zugedeckt und Texas wurde von einer Wasserstoffbombe getroffen, die kaum mehr als einen großen Krater der Stadt Austin hinterließ.
Wer am ende wahnsinnig und verzweifelt und verrückt genug war die Bing Bang abzuwerfen weiß heute niemand. Zumindest wird der Explosion die Schuld an allem gegeben.

Doch anstatt die Menschheit vollends auszurotten verschwanden die Menschen von der Erde und viele von ihnen tauchten in Niratha auf. Wen es traf und wieso weiß heute niemand, fest steht allerdings das viele Menschen in den ersten Jahren starben. Zu undurchsichtig war die Welt, in der es Menschen mit einfachen Waffen und Werkzeuge auch Vampire, Werwölfe und Gestaltenwandler gab.
Nichtsdesto trotz fanden sich viele Menschen der Erde zusammen um die Stadt Engelsburg zu gründen. In etwas mehr als 300 Jahren wurde die Stadt aufgebaut, Fremde und Wesen kamen zu ihr und bereicherten sie. Die Technologie vor dem Krieg wurde nachempfunden, auch wenn es den Menschen an Öl mangelt. Alternativen wurden gefunden, regenerative Energien bilden die Hauptenergieversorgen und der Handel mit der Technik machte die Stadt schnell reich.

Doch überall wo Reichtum herrscht hält auch die Armut den einfachen Leuten die Knute hin. Sozialsysteme gibt es nahezu keine und auch wenn sich die Stadt in diese Fremde Welt eingegliedert hat trauen viele Könige und Herrscher der technologischen Überlegenheit ihrer Nachbarn nicht.

Wo wirst du sein wenn Arbeitslose nach Brot rufen, Gangster die Unterstadt unsicher machen und die feisten Herren hinter ihren Toren die Diamanten zählen? Entscheide dich gut, die alte Welt ist bereits untergegangen...


Eckdaten:
- Wir bieten ein freies Play mit bewerbbaren Rassen, aktuell sind zwölf Stück frei wählbar
- Zwar gibt es teilweise moderne Technologie, aber gerade die einfachen Menschen haben kaum zugang dazu
- Wir sind ein Forum freigegeben ab 18 Jahren



Ansprechpartner: Yuyuka, Nathan





http://think-twice.forumieren.com/
avatar
Yuyuka
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 :: 

 :: Partner :: Anfragen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten